0800 6636655kostenlose Hotline 24h

Fachfirma Rohrreinigung

Fachfirma Rohrreinigung

Wenn die Toilette mal verstopft ist, kann man sich nur bedingt selber behelfen. Oft muss eine Fachfirma für Rohreinigung gerufen werden.

Nichts ist unangenehmer, als eine verstopfte Toilette. Das Wasser fließt nicht ab und führt möglicherweise zu einer Überschwemmung.

Doch was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Dafür gibt es Fachfirmen für Abflussreinigung. Diese helfen schnell und professionell. Zur Abflussreinigung/Rohreinigung können verschiedene Techniken durchgeführt werden.

Bei der elektromechanischen Reinigung werden unterschiedliche Aufsätze eingesetzt, um das Abflussrohr zu reinigen.
Bei der mechanischen Reinigung muss immer das gesamte Abflussrohr gereinigt werden.
Des Weiteren gibt es die Methode der Hochdruckspülung. Mit Hilfe von hohem Wasserdruck wird die Abflussverstopfung beseitigt.
Bei der Rohrfräsung werden durch das Einführen eines passenden Fräswerkzeuges die Ablagerungen und Verstopfungen entfernt.
Eine weitere Alternative ist die TV-Untersuchung. Bei dieser wird eine Kamera ins Rohrinnere geführt und eventuelle Fremdkörper werden erkannt.

Im Abflussrohr bilden sich im Laufe der Zeit Ablagerungen, welche unter Umständen zu Abflussverstopfungen führen und mit einer Rohrreinigung wieder vollständig beseitigt werden können. So wird der ursprüngliche Rohrdurchmesser wieder hergestellt und das Rohr ist frei und sauber von Verschmutzungen.
Die Rohrreinigung ist schnell und unkompliziert durchgeführt.

Rohrbruch

Bei einem Rohrbruch ist es bereits zu spät, um das Abflussrohr zu reinigen. Daher wäre es ratsam, zur Vorbeugung regelmäßige Abflussreinigungen durchführen zu lassen. Sollte es zu einem Rohrbruch gekommen sein, wird dazu geraten, die Wasserleitung umgehend abzudrehen. Auch hier helfen Fachfirmen schnell weiter. Meist können die defekten Stellen schon an feuchten Wänden erkannt werden. Diese Stellen legt der Fachmann möglichst ohne großen Schaden anzurichten frei.
Die Leitungen bestehen oftmals aus Teilstücken. Die entsprechenden Leitungen werden ersetzt.

In Toiletten sollte nur das geworfen werden, was auch dahin gehört. Weder Essensreste, noch Binden oder Tampons, so wie andere Gegenstände gehören in den Abfluss. Zu viel Toilettenpapier sollte auch nicht verwendet werden.